Wir rufen Sie gerne zurück




*Ruckruf nur in Deutschland möglich

Kompetenzen Instandhaltung von Antriebssystemen

Unser Ziel: Die Prüfung und Reparatur von Antriebssystemen aller Marke und Technologien um ihre Zuverlässigkeit und Lebensdauer zu erhöhen.

Definition von Antriebssystemen: Frequenzumrichter, Servomotoren, Encoder, Resolver, Tachometer, …

Unsere Vorteile:

  • Technisches Know-how für das gesamte Antriebssystem
  • Zugriff auf Originalteile 
  • Lieferung von technischen Unterlagen
  • Schnelle Reaktionszeiten
  • Globale Bestandsverwaltung

Umrichter:

Outil de mesure

Technologien:


Dynamische Kontroll- und Testeinrichtungen an Prüfständen:
Achsen- und Positionierungssteuerung: SIEMENS SIMODRIVE; SCHNEIDER LEXIUM; ELAU MC4 und PMC-2; INDRAMAT DKC, HDS/HVR, DDS, DIAX03/04, NUM MDLA/MDLS/MDLD …

Servomotoren:

Electrotechnicien en pleine manipulation

Technologien:

  • Bürstenlose Servomotoren
  • Scheibenmotoren
  • Gleichstrommotoren
  • Schrittmotoren
Bobinage

Die wichtigsten Phasen des Reparaturprozesses für Servomotoren sind:

  • Demontage und Prüfung des Motors
  • Testen der einzelnen Unterbaugruppen (Stator, Rotor, Positionsgeber, ...) 
  • Reparatur und präventive Instandhaltung des Motors (Lager, Dichtung, ...)
  • Reinigung, Lackierung 
  • Prüfung auf Schwingungen
  • Tests an speziellen Prüfständen

 

Dynamische Kontroll- und Testeinrichtungen an Prüfständen:

  • Wicklung
  • Ausgleich
  • VibrationsanalyseBremsmoment
  • Entmagnetisierung/Magnetisierung

Encoder, Resolver, Tachometer:

Technologien:

  • Inkrementalencoder
  • Absolutencoder
  • Resolver
  • Tachometer